Salzlösungen mit Varizen
Salzlösungen mit Varizen

Verödungstherapie

Salzlösungen mit Varizen

Salzlösungen mit Varizen Salzlösungen mit Varizen


Behandlung von trophischen Geschwüren von Diabetikern

Kind code of ref document: Ref legal event code: Country of ref document: Date of ref document: Year of fee payment: Portal hypertension portal hypertension, 'that is, the high pressure in the portal veinamong other dreaded cause of bleeding from the upper gastrointestinal tract.

Am häufigsten handelt es sich um eine Blutung aus "Ösophagusvarizen", dh Krampfadern, die sich in der Speiseröhre ausbilden, weil die Strömung des Blutes durch die Leber behindert ist und sich das Blut einen "Umwegskreislauf" sucht. Most common is bleeding from "oesophageal varices", Salzlösungen mit Varizen, ie varicose veins that develop in the esophagus because the flow of blood is hindered by the liver and the blood seeks a "detour circulation".

Eine weitere problematische Komplikation der portalen Hypertonie sind Blutungen aus Fundusvarizen. Another problematic complication of the portal hypertension are bleedings from fundus varices, Salzlösungen mit Varizen. Daneben sind weitere schwerwiegende oder lebensbedrohliche Komplikationen der portalen Hypertonie bekannt hepatische Enzephalopathie, Salzlösungen mit Varizen, hepatorenales Syndrom, hepatopulmonales Syndrom, Aszites, spontane bakterielle Peritonitis, Stoffwechselstörungen infolge verminderter Leberdurchblutung.

In addition, other serious or life-threatening complications of portal hypertension are known hepatic encephalopathy, hepatorenal syndrome, hepatopulmonary syndrome, als zu Krampfadern während der Fütterung zu behandeln, spontaneous bacterial peritonitis, metabolic disorder following decreased hepatic blood flow. Cormack und PA Mc.

Cormick, DrugsSalzlösungen mit Varizen, Gerade am Beispiel von Nitraten zeigt sich aber das Dilemma von Wirkstoffen, die generell vasodilatorisch wirken, wie dies aus G.

Especially the example of nitrates, however, Salzlösungen mit Varizen, the dilemma of drugs acting vasodilator generally, as apparent from G. Current Opinion in Gastroenterology,19, Salzlösungen mit Varizen, S. A reduction in peripheral vascular resistance and the systemic blood pressure can go even increase the congestion to the liver and therefore even aggravate the pathologic situation. Dadurch wird allerdings die ohnehin bereits beeinträchtigte gesamte portale Durchblutung der Leber noch weiter verschlechtert.

This, however, Salzlösungen mit Varizen already impaired whole portal blood flow to the liver will further deteriorate, Salzlösungen mit Varizen. Daher wurde bereits seit vielen Jahren nach Substanzen gesucht, die mehr oder weniger selektiv den Pfortaderdruck senken.

Therefore, Salzlösungen mit Varizen was already looking for substances for many years that selectively reduce more or less the portal pressure. Insbesondere ist es erwünscht, eine Therapie anwenden zu können, durch welche die portale Durchblutung der Leber gesteigert werden kann, ohne dabei die arterielle Perfusion der Leber entscheidend zu verändern.

In particular, it is desired to enable a therapy, by which the portal blood flow of the liver can be increased without changing the arterial Salzlösungen mit Varizen of the liver crucial, Salzlösungen mit Varizen. Es kommt zu den Problemen der medikamentösen Therapie noch hinzu, Salzlösungen mit Varizen, dass die portale Hypertonie eine Krankheitserscheinung mit sehr komplexer und vielfältiger Ätiologie ist und nicht mit dem pathologisch-anatomisch definierten Zustand Leberzirrhose gleichzusetzen ist.

It comes to the problems of drug therapy also the fact that portal hypertension is a disease appearance with very complex and diverse etiology and can not be equated with the pathologic-anatomically defined condition cirrhosis.

Von der Leberzirrhose als solche verschieden kann die portale Hypertonie eine Folge der Leberzirrhose, aber auch völlig anderer Ursachen sein, wie in der folgenden Aufstellung angegeben ist: Of the liver cirrhosis, portal hypertension may differ as such be a consequence of liver cirrhosis, but also completely other causes, as indicated in the following table: Schistosomiasis Bilharziose Schistosomiasis Bilharzia Sarkoidose und andere granulomatöse Erkrankungen Sarcoidosis and other granulomatous diseases Primär biliäre Zirrhose noch bevor sie in eine eigentliche Zirrhose übergegangen ist Primary biliary cirrhosis even before it has entered into a real cirrhosis Myeloproliferative Syndrome, z.

Osler angeborene arterio-venöse Fehlbildungen, ua auch in der Leber M. Osler congenital arteriovenous malformations, including in the liver "Idiopathische portale Hypertonie" PH ohne fassbare Ursache "Idiopathic portal hypertension" PH without tangible match b Sinusoidal: Leberzirrhose cirrhosis Noduläre regenerative Hyperplasie Nodular regenerative hyperplasia Toxischer Leberschaden Toxic liver damage Schwer verlaufende Hepatitis Severe cases of hepatitis c Postsinusoidal: Rechtsherzinsuffizienz right heart failure Trikuspidalinsuffizienz tricuspid regurgitation Pericarditis constrictiva constrictive pericarditis Budd-Chiari-Syndrom Thrombosen der Lebervenen Budd-Chiari syndrome thrombosis of the hepatic veins Fehlbildungen der Lebervenen Abnormalities of the hepatic veins Kompression der Lebervenen z.

Die bisherigen Prophylaxe- und Therapiekonzepte gegen die portale Hypertonie weisen keine ausreichende Erfolgsrate auf. The previous prophylactic and therapeutic approaches against portal hypertension do not have sufficient success rate.

Weder die Blutungskomplikationen noch die zahlreichen anderen Krankheiten bzw. Neither bleeding complications nor the numerous other diseases or medical complications of portal hypertension can be treated or prevented satisfactorily so far.

Komplikationen zu erweitern und zu verbessern. This object is achieved by the use according to any one of claims 1 to. Another object of the invention is defined in claim. Preferred embodiments of the articles of the invention are defined in the dependent claims. Mit der vorliegenden Erfindung wird ein völlig neuer biochemischer bzw, Salzlösungen mit Varizen.

As a basis for this new approach and the improved treatment options has surprisingly been found that inhibitors of phosphodiesterase 5 are able to reduce portal pressure significantly, the portal vein to enlarge and enhance the portal vein flow significantly. Inhibitoren, Salzlösungen mit Varizen, die in bezug auf die Phosphodiesterase 5 PDE-5 spezifisch sind derzeit sind bei Menschen 11 Phosphodiesterase-Typen bekanntsind an sich bekannt, Salzlösungen mit Varizen, jedoch für andere Indikationen als die der vorliegenden Erfindung bzw.

Inhibitors that are specific with respect to the phosphodiesterase type 5 PDE-5 currently in people 11 types of phosphodiesterase knownare known per se, however, examined for indications other than those of the present invention and in different contexts. Gresser und CHGleiter in Eur. The most prominent indication area is the male erectile dysfunction MED, impotence s. For a review of this and other PDE 5 inhibitors to this purpose, U. Gresser and CH Gleiter in Eur. Quinazolines having cGMP phosphodiesterase-inhibiting activity are described eg in J.

Med Chem Med Chem, Die pharmazeutische Formulierung wird zur Herstellung eines Arzneimittels beschrieben, welches angeblich zur Behandlung einer Reihe unterschiedlicher Erkrankungen möglich sein könnte: The pharmaceutical formulation is described for the preparation of a medicament which Thrombophlebitis und ihre Symptome be possible to treat a number of different disorders allegedly: EP A2 describes the use of certain PDE 5 inhibitors such Salzlösungen mit Varizen sildenafil, for the treatment of pulmonary hypertension.

HA Ghofrani et al. Pulmologie 56, beschreiben Sildenafil zur Behandlung der pulmonalen Hypertonie und möglicherweise auch der beginnenden Herzinsuffizienz. Pulmonology 56, describe Sildenafil for treatment of pulmonary hypertension and possibly the incipient heart failure. S in jeweiligen Abstracts über tierexperimentelle Untersuchungen zu systemischen bzw. S in respective Abstracts on animal studies to systemic or splanchnic or portal hemodynamic effects of Milch und Krampfadern in the rat.

Es werden jeweils sehr artifizielle Versuchsbedingungen gewählt, Salzlösungen mit Varizen, indem diese Substanz iv bzw.

There are elected very artificial test conditions, by this substance iv or intraarterially in the superior mesenteric artery in very high doses 0. Die artifiziellen Salzlösungen mit Varizen deuten auf einen unphysiologisch kurzzeitigen, generellen, dh nicht-selektiven vasodilatorischen Effekt von Sildenafil infolge direkter intravasaler Gabe bei der Ratte hin. The artificial animal experiments indicate a non-physiological brief, general, ie a non-selective vasodilatory effect of sildenafil due to direct intravascular administration in the Salzlösungen mit Varizen. Gegenüber den Tierexperimenten von Garcia et al.

Contrary to the animal experiments of Garcia et al. Insbesondere sind dies folgende Krankheiten: Das sind in erster Salzlösungen mit Varizen solche Krankheiten bzw.

Krankheitszustände, die durch Störungen des Stoffwechsels oder des Blutkreislauf in Verbindung mit der Leber gekennzeichnet sind, zB Entgiftungsstörungen, verminderter Salzlösungen mit Varizen gestörter Abbau von Medikamenten, falscher Substanzabbau, Entstehung eines Umwegskreislaufs um die Leber, Abwehrschwäche, Stauung des Bluts in der Milz und nachfolgende Krankheiten wie Leukocytopenie, Thrombocytopenie, Störung der Synthese von Gerinnungsfaktoren, Störungen der Hirnfunktion und dergleichen.

Salzlösungen mit Varizen are primarily those diseases or disease states which are characterized by disturbances of the metabolism or of the blood circulation in conjunction with the liver, including detoxification disorders, decreased or impaired degradation of drugs that wrong substance breakdown, generation of a detour circulation to the liver, immune deficiency, stowage of blood in the spleen and subsequent diseases such Salzlösungen mit Varizen leukocytopenia, thrombocytopenia, disturbance of the synthesis of coagulation factors, disorders of brain function and the like.

When a substance is metabolized in the liver, which is in particular in the aforementioned exogenously supplied substances and typically also with other endogenous or exogenous substance kinds of the case, whose metabolism by increasing the blood flow to the liver resulting from the increased flow from the portal vein results without pressure increase of the portal vein themselves be influenced. Der metabolische Abbau der endogenen oder der exogen zugeführten Substanz in der Leber kann so verstärkt werden.

The metabolic degradation of endogenous or exogenously added substance in the liver may be enhanced this way. Die Substanz, Salzlösungen mit Varizen, deren Metabolismus beeinflusst werden soll, kann aus flebofa Thrombophlebitis Gruppe ausgewählt werden, die aus Medikamenten, Drogen oder toxischen Substanzen wie Äthylalkohol besteht.

The substance whose metabolism is to be influenced can be selected from the group consisting of medicaments, drugs or toxic substances such as ethyl alcohol. Die Beeinflussung des Metabolismus Salzlösungen mit Varizen Substanz beinhaltet eine Erhöhung des Pfortaderflusses und dadurch vorteilhafterweise eine Steigerung der Leberdurchblutung. Influencing the metabolism of the substance involves an increase in portal flow and thereby advantageously an increase in the hepatic blood flow.

Bei der Verwendung mit der exogen zugeführten Substanz kann diese gleichzeitig mit, nach oder insbesondere vor der Gabe des PDE 5-Inhibitors oder der einen PDE 5-Inhibitor enthaltenden pharmazeutischen Zusammensetzung eingenommen werden. When used with the exogenously supplied substance, it can at the same time, be taken after or in particular before the administration of the PDE 5 inhibitor or the PDE Salzlösungen mit Varizen inhibitor-containing pharmaceutical composition.

Speziell bei dem Aszites ist eine Kombination eines PDE 5-Inhibitors mit einem beliebigen Diuretikum, zB Furosemid Beispiel für ein Schleifendiuretikum oder Spironolacton ein Aldosteron-Antagonistbesonders geeignet, um die prophylaktische oder heilende Wirkung zu verstärken.

Especially, Salzlösungen mit Varizen, in the ascites is a combination of a PDE 5 inhibitor with any diuretic such as furosemide for example, Salzlösungen mit Varizen, a loop diuretic or spironolactone an aldosterone antagonistparticularly suitable to enhance the prophylactic or curative effect.

Die Messungen von Pfortaderdruck, Pfortaderdurchmesser und Pfortaderfluss können mit bekannten Methoden ausgeführt werden, zB nicht-invasiv durch Doppler-sonographische Messungen szB A.

JP Tasu et al. The measurement of portal vein pressure, portal vein and portal vein flow can be carried out by known methods, for example by non-invasive ultrasound Doppler measurements see, for example A. Tasu JP et al. Gresser und CHGleiter oben.

As PDE 5 inhibitors which are known per se from the above-mentioned documents PDE 5 inhibitors, and because of the particular Salzlösungen mit Varizen for PDE 5 over other phosphodiesterases, in particular, the following substances for use in the invention suitable: Gresser and CH Gleiter above. Hierzu gehören auch die modifizierten oder analogen Formen dieser Substanzen, die dem Fachmann bekannt sind und denen ebenfalls eine Hemmung der PDE 5 zugeschrieben wird.

These also include the modified and analogous forms of these substances, which are known to the expert and which require the inhibition of PDE 5 is attributed. Da speziell die physiologische arterielle und portale Leberdurchblutung komplementär sind - dh dass die arterielle Durchblutung sinkt, Salzlösungen mit Varizen, wenn die portale Durchblutung steigt, und umgekehrt - wird vermutet, dass sich aufgrund der Komplementarität die selektive Wirkung am Zielort zu der überraschenden Effektivität auswirkt.

Because the effects of complement each low, can according to the invention, a combination is preferably carried out by using, in a common or in separate formulations combination therapythe PDE 5 inhibitor in combination with another active agent against portal hypertension.

In particular, the combined drug can be selected from the group of vasopressin and its analogs, such as terlipressin and somatostatin and its analogues, such as octreotide, to contribute to a synergistic increase in the arterial vascular resistance and thus the decrease of the arterial blood supply to the intestine and liver see.

The above- explained physiological Salzlösungen mit Varizen of hepatic blood flow, Salzlösungen mit Varizen. Der Wirkstoff oder die Zusammensetzung kann eine feste, halbfeste, Salzlösungen mit Varizen, gel-artige oder hydrogel-artige, eine flüssige oder eine ähnliche Konsistenz aufweisen und zB die Form einer Lösung, einer Suspension, Salzlösungen mit Varizen, eines Pulvers, einer Tablette, einer Pille, einer Kapsel, einer Verzögerungsfreisetzungsformulierung und dergleichen annehmen.

The active ingredient or the composition may comprise a solid, semisolid, gel-like or hydrogel-like, a liquid or a similar consistency and for example the form of a solution, Salzlösungen mit Varizen, a suspension, a powder, a tablet, a pill, a capsule, a delay release formulation and accept the like, Salzlösungen mit Varizen.

Die Zusammensetzungen enthalten geeigneterweise eine wirksame therapeutische Menge des PDE5-Inhibitors zusammen mit einer geeigneten Menge eines Trägers oder Vehikels, um die Form zur passenden Verabreichung für den Patienten bereitzustellen. The compositions suitably Salzlösungen mit Varizen an effective therapeutic amount of PDE5 inhibitor together with a suitable amount of a carrier or vehicle to provide the form for proper administration to the patient.

Solche Formulierungen können zB allein oder in Salzlösungen mit Varizen enthalten:


Verödungstherapie | SpringerLink

This service is more advanced with JavaScript available, learn more at http: Diagnostik und Therapie der Varikose pp Cite as. Im deutschen Sprachraum werden erste Injektionen Johann Sigismund Elsholz — zugeschrieben, der durch eine Klistierspritze über eine Venae sectio destilliertes Wegerichwasser injizierte.

Die intravenöse Behandlung der Lues wird von Johannes Schmiedt, genannt Fabritius — in Danzig beschrieben. Unable to display preview. Authors Authors and affiliations P. Biegeleisen HI Fatty acid Solutions for the injection treatment of varicose veins: Ann Surg 4: Bischoff JK Phlebologie: Fischer, Jena Google Scholar. Sauerländer Aarau in der Schweiz Google Scholar. Fegan WG Continuous compression technique of injecting varicose veins. Gedeon Science and Technology in Medicine: J Am Acad Dermatol.

Holzegel K Über Varizenverödungsmittel. Viavital Verlag Essen Google Scholar. Imhoff E, Stemmer R. Davy A, Stemmer R eds. Die Kapsel Salzlösungen mit Varizen, — Google Scholar. McAusland S The modern treatment of varicose veins. Med Einlegesohlen in den Schuhen von Krampfadern Circular Orbach EJ A new approach to the sclerotherapy of varicose veins.

Schadeck M Echo-sclerose de la grande Saphene. Phlebologie 46,— PubMed Google Scholar. Schneider W Contribution tot he history of the sclerosing treatment of varices and to ist anatomopatholigic study.

Soc Fran de Phelbol 18, Salzlösungen mit Varizen, Google Scholar. Sigg K The treatment of varicosities and accompanying complications, Angiology 3: Sigg Salzlösungen mit Varizen Beinleiden, Entstehung und Behandlung.

Springer, Berlin Google Scholar. Sigg K Varicenbehandlung durch Sklerosierung. Medicon Verlag, München Google Scholar. Tessari L, Cavezzi A, Frullini A Preliminary experience with a new sclerosing foam in the treatment of varicose veins. Tournay R Les Varices. Pratique des injections sclerosantes. Maloine, Paris Google Scholar. Tournay R La sclerose des Varices.

Wollmann JC The history of sclerosing foams, Salzlösungen mit Varizen. Wuppermann T, Haas KH, Salzlösungen mit Varizen. April, 4—6,Tegernsee, Germany. Vasa 1 Supplement The Risks of Sclerotherapy in Hypercoagulable States. Hertzman PA, Owens R, Rapid healing of chronic venous ulcers following ultrasound-guided foam sclerotherapy.

Phlebologie in Druck Google Scholar. Practice guidelines and sclerotherapy procedures. Handbook of venous disorders. Results at 2 years. Dermatol Surg ; De Waard MM, Der Kinderen DJ Duplex ultrasonography-guided foam sclerotherapy of incompetent perforator veins in a patient with bilateral venous leg ulcers. J Am Acad Dermatol Duffy DM Cutaneous necrosis following sclerotherapy. J Anesthetic Dermatol Cosmetic Surg 1,2: A Prospective Randomized Study.

J Dermatol Surg Oncol Frullini A, Cavezzi A Ultrasound guided sclerotherapy in the treatment of long saphenaous vein insufficiency. Georgiev M Postsclerotherapy Hyperpigmentations.

Eur J Dermatol 9: Mosby Elsevier, Philadelphia Google Scholar. Hawaii Med J 59,6: Report of a prospective multicenter registry of 12, sclerotherapy sessions. Hertzman PA, Owens R Rapid healing of chronic venous ulcers Salzlösungen mit Varizen ultrasound-guided foam sclerotherapy. Hohlbaum G Über iatrogene Schäden bei der Varizensklerosierung. Staubesand J, E Schöpf Hrsg. Neuere Aspekte der Sklerosierungstherapie.

Kahle B Effizienz der Sklerosierungstherapie von Besenreisern. Eine prospektive, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie, Salzlösungen mit Varizen. Vasomed ,18,4, Google Scholar. Kahle B, Leng K Efficacy of sclerotherapy in varicose veins — a prospective, blinded placebocontrolled study.

A randomized controlled study. J Vas Surg 45,6: Hawaii Med J ; Massay RA Regarding the use of compression stockings after sclerotherapy. Effects of increasing concentrations of polidocanol. J Am Acad of Dermatol 20,4: Schadeck M Duplex-kontrollierte Sklerosierungsbehandlung der Vena saphena magna. Phlebol u Proktol Color duplex-guided sclerotherapy for the treatment of venous malformations. Nervus peronäus-Schaden nach Varizensklerosierung mit Aethoxysklerol.

Literatur Breu FX et al. Vasa 37 Suppl Fegan WG Salzlösungen mit Varizen veins: Georgiev M Postsclerotherapy hyperpigmentations; a one year follow up. Hobbs JT Surgery and sclerotherapy in the Salzlösungen mit Varizen of varicose veins. Hobbs JT Surgery or sclerotherapy for varicose veins: Tesi M, Dormandy J eds Superficial and deep venous diseases of the lower limbs.

Jacobsen HB The value of different forms of treatment for varicose veins. Br J Surg J Vasc Surg Gnocchi, Napoli, — Google Scholar. Schadeck M Die Duplex-kontrollierte Sklerosierungsbehandlung.

Sigg K Varizen, Ulcus cruris und Thrombose. Springer Berlin Salzlösungen mit Varizen Scholar. Tournay R La sclerose des varices. Expansion Scientifique Francaise, Paris, 4th edn. Villavicencio L Sclerotherapy guidelines in: Gloviczki P, Yao J edts Handbook of venous disorders. Wildenhues B Endovenöse Schaumsklerosierung, ein minimal invasives Katheterverfahren zur Behandlung der Stammvarikosis der Vena Saphena magna und parva.

Breu FX, Guggenbichler S. Breu FX, Partsch B. Vasa 37 1 Supplement


Neue Therapie gegen Krampfadern: schnell, schonend, sicher

Some more links:
- trophischen Geschwüren der unteren Extremität Komplikationen
Mit der vorliegenden Erfindung wird ein Flüssigkeiten wie Wasser, Salzlösungen und wässrige Ösophagus-Varizen und/oder Fundus-Varizen.
- trophische Geschwüre entstehen aus dem, was und wie sie behandeln
Verwendung gemäß einem der Ansprüche 1 bis 4 in Kombination mit Sklerosierung, Varizen-Banding, Injektionstherapie mit wie Wasser, Salzlösungen und.
- Volks Behandlung von trophischen Geschwüren
Mumifikation ist Nekrose ohne Fäulniserreger mit Schädigung der Haut nach subcutaner Infusion von Salzlösungen. - Bein Varizen Mädchen Zur.
- Varizen-Skates
Mumifikation ist Nekrose ohne Fäulniserreger mit Schädigung der Haut nach subcutaner Infusion von Salzlösungen. - Bein Varizen Mädchen Zur.
- Gras mit trophischen Geschwüren
Die akute Blutungskomplikation wird mit aus Ösophagus-Varizen, sterile Flüssigkeiten wie Wasser, Salzlösungen und wässrige Dextrose.
- Sitemap